Stand: Februar 2020

Wir, die TransMIT GmbH, Kerkrader Straße 3, 35394 Gießen, als verantwortliche Stelle für die Bereitstellung der Website, sind als Anbieter dieser Internetseiten gesetzlich verpflichtet, Sie über Zweck, Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Damit Sie ein gutes Gefühl dafür bekommen, auf welche Art und Weise wir Daten erheben, verarbeiten und nutzen, geben wir Ihnen einen Überblick über die Datenverarbeitung. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an uns wenden.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) eingegeben und an uns übermittelt werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten bei Zugriff auf unsere Website:

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Beim Besuch unserer Internetseite werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug möglicherweise nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass wir selbst aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. In Einzelfällen (z.B. bei sog. statischen IP-Adressen) wäre jedoch ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch denkbar. Als Anbieter haben wir jedoch kein Interesse an der Herstellung eines Personenbezuges und werden diesen auch grundsätzlich nicht vornehmen. Im Einzelnen wird über jeden Abruf durch Ihr Endgerät (PC, Mobilfunktelefon etc.) folgender Datensatz im Logfile gespeichert:

  • die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem, der Browsername (z.B. Internet Explorer, Firefox, etc.) und die Browserversion
  • die Webseite, die sie innerhalb unseres Angebots besuchen
  • vom Webserver generierte Statusmeldungen (z.B. ob die Website ausgeliefert wurde, ob eine Authentifizierung auf http-Ebene notwendig ist, usw.)
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Zeitstempel Ihres Besuchs (Datum, Uhrzeit, Zeitverschiebung)
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind (sog. „Referrer“)

Die gespeicherten Daten werden weder für statistische Zwecke, noch für die Auswertung des Benutzerverhaltens verwendet. Die Logfiles dienen ausschließlich der Analyse von Fehlern und Problemen bzw. zur Aufklärung von Angriffen auf die Webseite. Die Herstellung eines konkreten Personenbezuges ist nicht möglich.

Durch einen automatischen Ablauf werden alte Logfiles nach spätestens 7 Tagen von unseren Systemen gelöscht, es sei denn wir erkennen rechtswidrige Handlungen. Dann behalten wir uns vor, die Aufbewahrungsfrist auszusetzen, bis der Sachverhalt geklärt ist.

 

Rückrufbitte und allgemeine Kontaktaufnahme:

  1. Auf unserer Website bieten wir den Service, einen Rückruf anzufordern. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Zudem können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie uns eine E-Mail senden. Ihre personenbezogenen Daten werden dann von uns zur kostenlosen Kontaktaufnahme genutzt.

  2. Wir bekommen Ihre Anfrage per E-Mail. Dabei werden folgende Daten durch uns gespeichert:
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit des Senden der Anfrage
    • Kontaktdaten
    • Mitteilung (wenn die Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt)

  3. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und/oder unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Die aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht.

  4. Sie können Ihre Einwilligung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Anmeldung für die Teilnahme an einem Workshop

Mit der Übersendung des Anmeldeformulars, werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der organisatorischen Abwicklung und der Durchführung der ausgewählten Veranstaltung an das Kooperationsnetzwerk übermittelt und entsprechend gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den die mit einem (*) markierten Felder um Pflichtfelder handelt. Bei den ohne (*) gekennzeichneten Feldern, erfolgt die Angabe Ihrer Daten freiwillig.

Veranstaltungen werden regelmäßig durch einen Kooperationsnetzwerkpartner online oder als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Entsprechend kann es sein, dass hier zusätzlich die bei diesem Kooperationsnetzwerkpartner geltenden Datenschutzregelungen zu beachten sind. Bei Webinaren oder anderen Online-Plattformen werden über die für die Veranstaltung gültige Datenschutzinformationen über die entsprechende Online-Plattform zur Verfügung gestellt.

Zur Durchführung der Veranstaltung, aber auch im Rahmen der Veranstaltung, werden Ihre personenbezogenen Daten den Kooperationsnetzwerkpartnern zugänglich gemacht. Zur Vermeidung von Spam wird im Anmeldeformular reCAPTCHA eingebunden. Dieser Dienst überträgt Daten in die USA. Sollten Sie dies nicht wünschen, bitten wir um Anmeldung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Als EU-Projekt ist das Kooperationsnetzwerk verpflichtet, Teilnehmerlisten als Nachweis für die Durchführung der Veranstaltung zu speichern und dem verantwortlichen Projektträger zu übermitteln. Eine Weitergabe an Dritte darüber hinaus findet nicht ohne Ihre Einwilligung statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf den Teilnehmerlisten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, da das Kooperationsnetzwerk gemäß europäischen Rechts zur Verarbeitung der Daten verpflichtet ist. Wir sind ebenso verpflichtet, die Teilnehmerlisten 5 Jahre lang aufzubewahren.

Um Sie zu anstehenden Veranstaltungen des Kooperationsnetzwerkes einladen zu können, führt das Kooperationsnetzwerk einen Verteiler mit Ihren Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Name). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 3 DSGVO i. V. m. § 3 BDSG. Aufgabe des Kooperationsnetzwerks ist es, über innovative Neuentwicklungen und Forschungsergebnisse zu informieren. Hierzu dienen Veranstaltungen. Sie können sich per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) von dem Verteiler abmelden.

Foto-/ Bild-Hinweis

Auf Präsenz-Veranstaltungen können Fotos und Videos angefertigt werden, um die Veranstaltung bildlich zu dokumentieren. Es ist nicht auszuschließen, dass Sie auf den Aufnahmen direkt oder indirekt identifiziert werden können, sodass es sich dabei um personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handelt.

Bei Hybrid-Veranstaltungen, die eine Kombination aus Präsenzteilnahme und Aufnahme der Bühne/ Referenten sowie ggf. eine Übertragung der Präsentationen online darstellen, erfolgt regelmäßig keine Videoübertragung der Teilnehmer*innen.

Bei einer vollständig digitalen Online Veranstaltung werden Audio- und Videoaufnahmen gespeichert und verarbeitet sowie ggf. Kommentare, die über die Kommentarfunktion der Online-Plattform übermittelt werden. Zudem werden Verbindungsdaten gespeichert. Dies ist für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung technisch erforderlich. Wir nutzen für Online-Veranstaltungen in der Regel eine Open Source Plattform, die bei uns selbst gehostet wird. Entsprechend verweisen wir auf die dort dargestellten Regelungen. Sollte ein Onlineplattform eines Kooperationspartners eingesetzt werden, so wird dieser entsprechende Hinweise geben.

Sollte bei einer solchen Veranstaltung eine Veröffentlichung der Aufzeichnung ganz oder in Teilen vorgesehen sein, so finden sich hierzu entsprechend Regelungen in der Beschreibung der Veranstaltung. Jedenfalls könnte es sein, dass wir eine Aufzeichnung vorhalten, um den Förderbedingungen bestimmter Stellen zu genügen.

Datenschutzinformation für die Foto-/ Videoaufnahmen gem. Art 13 DSGVO

Die Bildaufnahmen werden zu den folgenden Zwecken verwendet: Bereitstellung der Aufnahmen für die Teilnehmer; Hinweise auf weitere und auf ähnliche Veranstaltungen; Unsere eigenen Printmedien und vergleichbaren Publikationen; Öffentliche Berichterstattung über die Veranstaltung; Öffentlichkeitsarbeit; Verwendung auf unserer Website; Veröffentlichung in sozialen Medien; Verwendung durch Presse und Medien.

Gesetzliche Grundlage: Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung ist insbesondere erforderlich, um die Veranstaltung zu dokumentieren sowie um unsere Öffentlichkeitsarbeit und generell unsere Aktivitäten darzustellen und bekannt zu machen. Teilweise ist eine Dokumentation auch aufgrund bestimmter Förderbestimmungen notwendig.

Art der Aufnahmen: Fotografien und Videoaufnahmen.

Empfänger der Aufnahmen: Die Bildaufnahmen werden den Abteilungen bei uns zur Verfügung gestellt, die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen (Buchhaltung, Marketing, Fördermittelabteilung), aber auch Kooperationspartner, Fördermittelgeber und Auftragsverarbeiter, die bei der Verarbeitung tätig sind.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) ist nicht vorgesehen. Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Wir weisen darauf hin, dass die Betreiber sozialer Medien ihren Sitz teilweise außerhalb des Gebietes der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, insbesondere in den USA, und dass diese Länder nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Wir können zudem nicht ausschließen, dass auch dann, wenn Betreiber sozialer Medien einen Sitz in der EU haben, die personenbezogenen Daten auch an Konzerngesellschaften in den USA oder einem anderen Land außerhalb der EU oder des EWR übermittelt und/oder diese auch auf Servern in den USA oder einem anderen Land außerhalb der EU oder des EWR gespeichert werden. Bei Social Media Kanälen kann es zudem sein, dass der jeweilige Social Media Dienst Verwertungsrecht an den veröffentlichten Daten erhält.

Aufbewahrungsdauer der Bildaufnahmen: Die Bildaufnahmen werden solange aufbewahrt, wie das zu den vorgenannten Zwecken erforderlich ist. Die Bildaufnahmen können intern unbeschränkt aufbewahrt werden, z.B. zur Sicherung von urheberrechtlichen Rechtsansprüchen durch Nachweis von Originalaufnahmen und darüber hinaus aus Gründen zeitgeschichtlicher Dokumentation. Im Fall der Veröffentlichung, können die Aufnahmen solange publiziert werden, wie die jeweiligen Publikationsträger, Artikel oder Beiträge öffentlich zugänglich sind.

Ihre Rechte: Sie können Ihr Recht auf Auskunft oder Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Bildaufnahmen für die Zukunft geltend machen und können sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Sie können der Verarbeitung von Aufnahmen und Daten, die Sie betreffen, jederzeit widersprechen.

Verantwortliche: TransMIT GmbH, Kerkrader Str. 3, 35394 Gießen
Datenschutzbeauftragte*r: erreichbar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Hybrid- oder Online-Veranstaltungen kann es sein, dass die vom Kooperationspartner, mit dem wir die Veranstaltung durchführen, eingesetzte Technik bzw. der von ihm eingesetzte Technikdienstleister eine Datenübertragung an Dritte vorsieht und/ oder durch eine Lösung erfolgt, die Daten an Dritte übermittelt. In dem Fall werden Sie gesondert informiert.

 

Datenverarbeitung und Datensicherheit

Sämtliche Daten, welche uns dadurch übermittelt werden, dass Sie unserer Website nutzen und/oder Sie ihre personenbezogenen Daten uns direkt übersenden, werden auf unseren Servern innerhalb Deutschlands gespeichert und ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenverarbeitung findet ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland statt.

Um diese Daten vor Verlust oder Beschädigung zu schützen, um die Exaktheit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen und um unerlaubten Zugriff oder unsachgemäße Benutzung zu verhindern, setzen wir verschiedene Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Antivirensoftware ein.

 

Verwendung von Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Sie dienen uns dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird daher nur in anonymisierter Form erhoben und verarbeitet. Die betroffene Person wird zu keinem Zeitpunkt identifiziert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Der ausschließliche Zweck der Session-Cookies besteht darin, die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten und unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Artikel 6 Abs. 1 (f) der DSGVO begründet. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

 

Nutzung des Webanalyse-Tools „Piwik“ und Verwendung von Webanalyse-Cookies

Diese Website benutzt Piwik, ein Open- Source Web- Analyse-Tool, zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe (https://matomo.org). Dieses Tool wird auf unseren eigenen Servern gehostet. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Webanalyse erfolgt durch das Setzen von Cookies, die am Sitzungsende ablaufen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf unseren Webservern gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung, durch Kürzung anonymisiert. Ein Personenbezug ist damit nicht mehr herstellbar. Diese Informationen benutzen wir, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Informationen auszuwerten.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Die Speicherung von Piwik-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

 

Unsere Social–Media–Profile

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Diese Datenschutzerklärung ist auch gültig für unsere Social-Media-Profile.
Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in einigen sozialen Netzwerken, die in der Regel ihre Datenverarbeitung im Ausland, u.a. in den USA vornehmen und die Ihr Nutzerverhalten umfassend analysieren. Durch den Besuch unserer Social-Media-Auftritte werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Zu den einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerken informieren wir Sie weiter unten.

Unsere Social-Media-Profile sind in der Regel abrufbar, ohne dass Sie in Ihren Social-Media-Account eingeloggt sein oder einen Account bei der jeweiligen Social-Media-Plattform besitzen müssen. Dennoch kann es unter Umständen dazu kommen, dass die Social-Media-Plattformen Ihr Nutzerverhalten tracken. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse. Besuchen Sie unser Social-Media-Profil während Sie in Ihren Social-Media-Account eingeloggt sind, wird Ihr Besuch Ihrem Account zugeordnet und mit Hilfe der so erfassten Daten können unter Umständen Nutzerprofile erstellt werden, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der entsprechenden Social-Media-Plattform angezeigt werden. Stellen Sie einen Post auf unserem Profil ein, oder antworten Sie auf ein Post, so wird dieser ebenfalls mit Bezug zu Ihrem Account gespeichert und verarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass die sozialen Netzwerke unter Umständen nicht alle Verarbeitungsvorgänge offenlegen und wir in der Regel auch keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch die sozialen Netzwerke haben. Je nach Anbieter können weitere Verarbeitungsvorgänge durchgeführt werden. Weitere Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Plattform.

Unsere Social-Media-Profile dienen unserer Präsenz im Internet und einer möglichst umfassenden Darstellung unserer Leistungen und einen fachlichen Austausch ermöglichen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Die von den einzelnen sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO).

Wir sind gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können die Ihnen zustehenden Rechte (Auskunft, Löschung, etc.) grundsätzlich sowohl uns gegenüber als auch gegenüber der entsprechenden Social-Media-Plattform geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit leider nur begrenzten Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge und die Möglichkeiten der Rechtewahrnehmung auf der entsprechenden Social-Media-Plattform haben. Unsere Möglichkeiten richten sich daher nach den entsprechend zur Verfügung gestellten Funktionen der Social-Media-Plattform.

Dies gilt auch für die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den einzelnen Social-Media-Plattformen zu eigenen Zwecken gespeichert werden. Darauf haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Social-Media-Plattformen:

Soziale Netzwerke im Einzelnen

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. LinkedIn verwendet Werbecookies.

Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Google My Business

Wir verfügen über ein Profil bei Google My Business. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield:

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://adssettings.google.com/authenticated

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy

 

Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://twitter.com/personalization

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter:
https://twitter.com/de/privacy

 

Links zu anderen Internetseiten

Auf unserer Internetseite sind Links (Verzweigungen) zu anderen Internetseiten von Drittanbietern enthalten, um für Sie die dort vorhandenen Informationen einfacher verfügbar zu machen und teilweise unserer Informationspflicht nachzukommen.

Auf die Datenverarbeitungsvorgänge und die Möglichkeiten der Rechtewahrnehmung auf der verlinkten Internetseite haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte bei dem Anbieter der entsprechenden Internetseite (u.a. in der dort vorhandenen Datenschutzerklärung).

 

Ansprechpartner, Recht auf Auskunft und Korrektur

Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzgrundsätzen haben, wenden sich einfach direkt an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihnen steht auch jederzeit ein Auskunftsanspruch darüber zu, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Auf Ihren Wunsch kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Zudem haben Sie ein Recht auf Löschung/Sperrung unzulässiger oder Korrektur unrichtiger Daten. Auf Anfrage werden wir Ihnen auch hierzu jederzeit gerne Auskunft erteilen.

 

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zur Anpassung an technische Entwicklungen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren. Die aktuelle Version können Sie stets auf der Internetseite www.iot-transmit.de über den Link „Datenschutzerklärung“ einsehen.